Guardiola weist Nevilles Nicken zu den taktischen Fouls der Stadt zurück

Gary Neville hat vorgeschlagen, dass Manchester City sehr geschickt in ihrer Spielweise geworden ist – eine Vorstellung, mit der Pep Guardiola nicht einverstanden ist.

Pep Guardiola lehnte schnell Gary Nevilles Behauptung ab, Manchester City sei zu einem Meister in der Kunst geworden, taktische Fouls zu begehen, um die Opposition zu unterdrücken.

Nach dem 1:0-Sieg der Stadt in der Premier League gegen Tottenham am Montag sprach der ehemalige Manchester United-Star Neville von der Fähigkeit des Champions, das Spiel unter Druck zu beenden.

Mittelfeldspieler Fernandinho wurde von Neville in seiner Rolle als Pandit bei Sky Sports als besonderer Exponent des Schiffes hervorgehoben, als City an die Tabellenspitze zurückkehrte.

Gary Neville Honours

Manchester United 

  • Premier League: 1995–96, 1996–97, 1998–99, 1999–2000, 2000–01, 2002–03, 2006–07, 2008–09[120]
  • FA Cup: 1995–96, 1998–99, 2003–04
  • Football League Cup : 2005–06, 2009–10
  • FA Community Shield: 1996, 1997, 2008
  • UEFA Champions League: 1998–99, 2007–08
  • Intercontinental Cup: 1999
  • FIFA Club World Cup: 2008

Individual

  • PFA Premier League Team of the Year: 1996–97 Premier League, 1997–98 Premier League, 1998–99 Premier League, 2004–05 Premier League, 2006–07 Premier League
  • PFA Team of the Century (1997–2007): 2007 
  • ESM Team of the Year: 1997–98 
  • FWA Tribute Award: 2012 
  • Premier League 10 Seasons Awards (1992–93 to 2001–02):
    • Domestic and overall Team of the Decade
  • Premier League 20 Seasons Awards (1992–93 to 2011–12):
    • Fantasy Teams of the 20 Seasons public and panel choice
  • English Football Hall of Fame Inductee: 2015

Als Nevilles Behauptungen in einer Pressekonferenz vor dem Zusammenstoß am Sonntag zu Hause in Southampton vor Guardiola gebracht wurden, bestand der Katalane darauf, dass er nie ein Team mit der Anweisung, bewusst zu übertreten, entsenden würde.

“Ich bin damit nicht ganz einverstanden”, sagte er. “Wir versuchen zu spielen, natürlich machen wir manchmal Fouls. Meine Teams sind nie darauf bedacht, etwas für die Gegner falsch zu machen.

“Wir versuchen anzugreifen, unser Spiel zu spielen, aber nie das zu tun, um zu vermeiden, was sie tun. Es ist in meiner Karriere nie passiert und wird auch in meiner Karriere nie passieren, weil ich das Spiel auf eine andere Weise verstehe.

“Wir versuchen, den besten Fußball so gut wie möglich zu machen, um die Spiele zu gewinnen. Der Besitz von Zahlen ist nichts, wenn man keine Chancen schafft. Ich stimme nicht mit diesem Kommentar überein, dass wir ein Team sind, das nach diesen Situationen sucht, weil es nie in Barcelona passiert ist, es ist nie in Bayern München passiert, es ist nie in der City passiert und wird auch in Zukunft in meiner Karriere nie passieren, niemals.

“Wenn der Gegner den Ball hat, werden wir ihn drücken, aber die Leute müssen es wissen, und Gary Neville weiß es genau, weil er ein Spieler war, die Gegner spielen auch und manchmal dribbeln sie und du machst ein Foul.

“Ich kenne die Statistiken nicht, aber ich glaube nicht, dass wir eine Mannschaft sind, die viele Fouls macht, und normalerweise, wenn man 65, 70 Prozent des Balles hat, können wir den Gegner nicht treten.

“Aber ich kann dir versichern, dass ich noch nie in meinem Leben zu meinen Spielern gesagt habe: “Du musst das tun, um den Gegnern Probleme zu machen, damit sie nicht das sind, was sie sind.” Bwin Casino ist ein gut gestaltetes Online-Casino, jedes mit eigenem Casino, Spielen und Pokerraum. Es gibt auch ein riesiges Sportwettenprogramm.

Rayo Vallecano 2 Barcelona 3: Dembele und Suarez schlagen spät zu, um die Männer von Valverde zu retten

Barcelona verließ es spät, um Rayo Vallecano zu sehen und seinen fünften Sieg in Folge bei allen Wettbewerben zu feiern.

Barcelona erzielte in den letzten drei Minuten zwei Treffer, um an Rayo Vallecano mit 3:2 vorbeizuziehen und eine Führung von vier Punkten an der Spitze der LaLiga zu erreichen.

Ein dritter Sieg in Folge rückt die Mannschaft von Ernesto Valverde vom zweitplatzierten Atletico Madrid ab, aber ihr Vorteil wird auf einen Punkt reduziert, wenn Alaves am Sonntag Eibar besiegt.

Luis Suarez setzte die Besucher in der 11. Minute in Führung, aber Vallecano sah aus, als würden sie nur ihren zweiten Saisonsieg feiern, als Jose Pozo und Alvaro Garcia beide Seiten des Intervalls erzielten.

Doch die katalanischen Riesen feierten in letzter Minute ein fulminantes Comeback, wobei Ousmane Dembele in der 87. Minute das Niveau erreichte und Suarez drei Minuten später den entscheidenden Schlag lieferte.

Alle Hoffnungen, die Vallecano hatte, ihre berühmten Gegner – 5:1 El Clasico-Sieger vom vergangenen Wochenende – einzudämmen, wurden nach nur 11 Minuten ausgelöscht.

Jordi Alba schloss sich Ivan Rakitic’s atemberaubendem Cross-Field-Pass an und zog den Ball zurück, damit Suarez aus sechs Metern Entfernung sein achtes Ligator der Kampagne erzielen konnte.

Die Gastgeber hätten kurz nach der halben Stunde das Niveau erreichen sollen. Pozo feuerte aus 10 Metern Entfernung, nachdem ein heftiger Gegenangriff Barcas Rückenlinie auseinandergerissen hatte.

Laliga buran casino

Der ehemalige Almeria-Mann entschädigte jedoch 10 Minuten vor der Pause und erzielte einen wunderbaren Treffer vor Marc-Andre ter Stegens linkem Pfosten aus 25 Metern.

Barca kam quälend nah dran, ihren Vorsprung kurz vor der Pause wiederherzustellen, als Suarez’ gewellte Anstrengung von der Außenseite des Pfostens abprallte.

Dieser Beinahe-Fehler wurde nach 57 Minuten in den Mittelpunkt gerückt, als der Ersatz Garcia aus nächster Nähe nach dem Kopfball von Raul de Tomas, der ihm vom Pfosten gefallen war, nach Hause fuhr.

Vallecano konnte sich jedoch nicht an einen berühmten Sieg halten. Dembele zog Barca mit einem knackigen Halbvolley aus dem Kopfnuss von Gerard Piqué, bevor Suarez sich am hinteren Pfosten einmischte, um den ehemaligen Torhüter Alberto Garcia für einen dramatischen späten Sieger zu gewinnen.

Was bedeutet das? Barca zeigt Kampfgeist

Es war nicht schön, aber Barcelona zeigte in der Endphase genügend Mut, um die Dynamik seines atemberaubenden Sieges gegen Real Madrid aufrechtzuerhalten. Es sind fünf Siege auf dem Spin in allen Wettbewerben, jetzt für die Mannschaft von Valverde, und da Lionel Messi unmittelbar vor der Rückkehr steht, sieht es für ihre LaLiga-Rivalen bedrohlich aus. Vallecano hingegen bleibt nach nur einem Sieg in der gesamten Saison auf dem 19. Platz verwurzelt.

Suarez der Unterschied wieder

Suarez war frisch von seinem Hattrick gegen Madrid und war wieder einmal der Talisman für seine Mannschaft. Der Uruguayer hat in dieser Saison neun Ligatore und zeigt keine Anzeichen dafür, dass er vor dem Tor nachlässt.

Rafinha erweist sich als unwirksam

Der Brasilianer hatte ein Spiel zu vergessen. Kurz nachdem er Anfang der zweiten Halbzeit aus einer guten Position heraus weit geblitzt hatte, wurde er durch Dembele ersetzt, dessen feines Finale spät ein bemerkenswertes Finale bildete.

Was kommt als nächstes?

Barca reist am Dienstag nach Inter in der Champions League, wo sie hoffen werden, Messi mit gebrochenem Arm willkommen zu heißen, während das nächste Spiel von Vallecano am kommenden Sonntag in der LaLiga in Villarreal zu Hause ist. Schauen Sie sich die Rezension des Buran Casino an, um mehr über sie zu erfahren.

Wölfe 2 Tottenham 3: Foyth schlägt, aber Pochettinos Männer halten durch

Harry Kanes Schlag in der zweiten Halbzeit bewies letztendlich den Unterschied, als Tottenham sich für einen spannenden 3:2-Sieg bei Wolves entschied.

Tottenham überlebte einen Kampf in der zweiten Halbzeit, um Arsenal mit einem hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg am Samstag unter die ersten Vier zu bringen.

Die Männer von Mauricio Pochettino mussten für drei Punkte arbeiten, als Juan Foyth bei seinem ersten Start in der Premier League zwei Elfmeter kassierte, von denen Ruben Neves und Raul Jimenez einen Dreitor-Puffer erlitten.

Aber die Besucher hielten sich inmitten der nervösen letzten 10 Minuten zurück, um die Gastgeber zu einer dritten Niederlage in Folge zu verurteilen.

Erik Lamela und Lucas Moura hatten bereits in der ersten Halbzeit drei Treffer erzielt, bevor Harry Kane kurz nach der Stunde mit seinem ersten Tor in vier Liga-Auftritten den Sieger erzielte.
Das Match begann mit einer bitteren Note für Tottenham mit einer Knöchelverletzung, die den 250. Clubauftritt von Mousa Dembele verkürzte.

Ruben Neves Honours

Porto

  • Taça de Portugal runner-up: 2015–16

Wolverhampton Wanderers

  • EFL Championship: 2017–18

Portugal U21

  • UEFA European Under-21 Championship runner-up: 2015

Individual

  • UEFA European Under-17 Championship Team of the Tournament: 2014
  • Confederação do Desporto de Portugal Young Prospect of the Year: 2015
  • EFL Championship Team of the Season: 2017–18
  • PFA Team of the Year: 2017–18 Championship

Tottenham supercasino

Sohn Heung-min wurde vorgestellt und half, die Stimmung anzuheben, indem er den Pass lieferte, von dem Lamela in der 27. Minute verschlafene Markierungen bestrafte.

Kieran Trippier lieferte weniger als drei Minuten später einen noch besseren Assistenten, als sein Curling Cross perfekt für Lucas fiel und Spurs mit zwei Treffern in Führung ging.

Und alles schien in Ordnung zu sein, als Jimenez ein Tor hatte, das für eine falsche Abseitsflagge gegen Matt Doherty ausgeschlossen war.

Ohne Hugo Lloris, dessen Trio der Feinparaden eine besondere Bedeutung erlangte, wäre nach dem Neustart eine Trendwende eingetreten, als Kane beim zweiten Versuch nach Lamelas Auftaktarbeit einschaltete.

Foyths vorschnelle Herausforderung in der Box ermöglichte es Neves, sieben Minuten später endlich den Skipper von Tottenham zu schlagen, und der argentinische Verteidiger war 11 Minuten vor dem Ende der Zeit wieder schuldig und schenkte Jimenez den letzten Trost, nachdem er sich gegen Jonny Castro Otto gebündelt hatte.

Was bedeutet das? Wölfe haben Grund zum Optimismus

Nuno Espirito Santo wird eine keineswegs verdiente Niederlage einstecken, da nur wenige Konzentrationsverluste seine ansonsten beeindruckenden und hart arbeitenden Top-10-Teilnehmer kosten.

Lloris führt Spurs zu drei Punkten

Er wurde zweimal von der Stelle geschlagen, aber Lloris verdient kein geringes Lob, weil er jeden von Jimenez, Neves und Helder Costa in einer entscheidenden Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit abgelehnt hat. Supercasino hat wahrscheinlich eines der etabliertesten Live-Casinos auf dem Markt. Ihre Spiele sind definitiv die am besten zugänglichen.

Foyth’s frustrierender erster Start

Es war ein Debüt in der Anfangsliga, das man für den Innenverteidiger Foyth vergessen sollte, als er den Wolves im Alleingang einen Weg zurück in ein Spiel bot, das für sie unerreichbar schien.

Was kommt als nächstes?

Tottenham veranstaltet den PSV in der Champions League am Dienstag vor einem Wochenendbesuch im Crystal Palace, während die Wölfe am Sonntag nach London reisen, um Arsenal eine Woche lang zu treffen.